Unerschöpfliche Quellen

… gibt es nicht viel, aber ich habe wieder einmal eine entdeckt. Wer an klassischen theologischen Werken von A (wie Jacobus Arminius) bis W (wie George Whitefield) interessiert ist, der findet hier (fast) alles. Und das gute ist – es ist sogar KOSTENLOS (alle Lipper geraten jetzt in Panik 😉 und holen sich 16 Mbit DSL)

Darunter sind dann auch solche Perlen wie Spurgeon´s Schatzkammer Davids I-IV und Thomas á Kempis De imitatione Christi. Das ganze ist leider nur in Englisch zu haben. Vielleicht ein Grund für viele, ihre Sprachkenntnisse aufzubessern.

Hier der Link…

Advertisements

2 Antworten zu “Unerschöpfliche Quellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s