Fülle des Heiligen Geistes II

Im letzten Beitrag über die Fülle des Heiligen Geistes (ferner HG) sagte ich etwa folgendes: Wer reines Wasser will, der muss zur Quelle. Heute will ich das Thema aus einem anderen Blickwinkel betrachten, obwohl es immer noch um dasselbe Prinzip geht. Die Fülle des HG wird uns im NT nicht nur empfohlen, sondern befohlen!

… werdet voller Geist, indem ihr zueinander in Psalmen und Lobliedern und geistlichen Liedern redet und dem Herrn mit eurem Herzen singt und spielt! Sagt allezeit für alles dem Gott und Vater Dank im Namen unseres Herrn Jesus Christus! Epheser 5,18-20


Der Ausdruck „werdet voller Geist“ ist im gr. Original ein Imperativ, d. h. ein Befehl. Ein Befehl ist ja etwas, was mich in Aktion versetzen soll. Beim Thema der Fülle des HG höre ich aber immer wieder: „Ja, ich bete darum und will es auch haben… , aber irgendwie passiert nichts…“ Viele Christen verhalten sich bei diesem Befehl also völlig passiv und meinen sogar noch „geistlich“ zu sein, weil sie ja „… auf den HG warten„. Wenn ich die Bibel an dieser Stelle richtig verstehe, bekomme ich nichts, auch wirklich gar nichts in dieser passiven Haltung. Wenn Gott uns Befehle und Anordnungen gibt, dann nicht nur deshalb, weil sie richtig und wichtig sind, sondern auch deshalb, dass wir aufstehen und etwas tun sollen. Und noch etwas ist bei Gott wichtig: In jedem Befehl liegt auch die Befähigung!

Jesus würde zu keinem sagen: „Stehe auf und gehe…“, wenn diese Aufforderung nicht zugleich auch das Wunder und die Kraft der Bewegung in sich enthalten würde. Nun zurück zum HG. Wie kann ich diesem Befehl: „Werdet voll Geist“, also Folge leisten? Die Antwort ist auch hier so nahe liegend, dass wir sie sehr schnell übersehen. Alle Verben, die nun dem Imperativ folgen, sind Partizipien und wollen an dieser Stelle aufzeigen, in welchen Art und Weise dieser Befehl konkret ausgeführt werden soll. Nun nochmal zum Text mit meiner Übersetzung und meinen Kommentaren (italic):

Werdet voller Geist, (ok, wie soll nun dieser Befehl ausgeführt werden?)
indem ihr zueinander in Psalmen und Lobliedern und geistlichen Liedern redet (also, Aktion1) und
indem ihr dem Herrn mit eurem Herzen singt und spielt! (Aktion 2)
Indem ihr allezeit für alles dem Gott und Vater Dank sagt im Namen unseres Herrn Jesus Christus! (Aktion 3)

Zusammenfassend kann man sagen: Ich werde voll des HG, indem ich Gott anbete und meinen Nächsten aufbaue! Klingt trivial, ist es aber nicht. Probier es aus und du wirst sehen, dass es so ist…

Advertisements

Eine Antwort zu “Fülle des Heiligen Geistes II

  1. Hi Bro‘

    top! So ist es, genau das erleben wir…voll vom HG werden indem man Gott anbetet (worship), nicht nur inna church, aber auch zu hause…am besten laut!!! Bin froh ueber deinen Blog und denke an dich in Prayer! God bless!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s