Unser Leben – ein Fragment

Letztes Wochenende waren meine Frau und ich in Paris. 2 Tage Kultur pur! Eifelturm by night, Louvre, Basilique du Sacré-Cœur… Aber am meisten war ich wieder beeindruckt von Claude Monet´s Seerosen im Musée de l’Orangerie. Diese fast 20 m langen und bis zu 2 m hohen Gemälde versetzen mich immer wieder in Staunen. Als ich diese Kunstwerke 1992 zum ersten mal im Original sah, war ich völlig „von den Socken“.

1437951247_3326e41a8f.jpgIch hatte immer nur Fragmente davon gesehen, wie sie in jedem gut bestückten Postersortiment zu finden sind – und genau so habe ich mir diese Bilder auch vorgestellt! Und diese Vorstellung allein war für mich, einem Liebhaber des französischen Impressionismus, schon genug… Und dann musste ich feststellen, dass ich immer nur ein Fragment gesehen habe, einen kleinen Ausschnitt aus einer großen, genialen Komposition. Die Amies würden sagen: it blew my mind!

1437950201_4369150e2d.jpgDas Original ist, wie schon gesagt, ca. 18 m lang und 2 m hoch. Ich musste dabei an die Worte von Paulus denken (1Kor. 13,9-13): Denn unsere Erkenntnis ist bruchstückhaft, ebenso wie unser prophetisches Reden. Wenn aber das Vollkommene – Gottes Reich – da ist, wird alles Vorläufige vergangen sein. Als Kind redete, dachte und urteilte ich wie ein Kind. Jetzt bin ich ein Mann und habe das kindliche Wesen abgelegt. Noch ist uns bei aller prophetischen Schau vieles unklar und rätselhaft. Einmal aber werden wir Gott sehen, wie er ist. Jetzt erkenne ich nur Bruchstücke, doch einmal werde ich alles klar erkennen, so deutlich, wie Gott mich jetzt schon kennt. Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Die Liebe aber ist das Größte.

Wir sehen heute nur Fragmente! Lasst uns bescheiden damit umgehen! Keiner von uns kennt das GANZE BILD!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s