40 Tage leben mit dem Jesusbekenntnis

Seit dem 13. Februar lebe ich bis Ostern mit dem Jesusbekenntnis. Hier einige Notizen aus meinem Tagebuch:

Tag 1:

Ich danke Dir, Heiliger Geist, das Du mir die Liebe des Vaters ins Herz hinein gegossen hast (Röm. 5,5): „… denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.“ Ich wäre sonst mit diesem Bekenntnis und Gebot hoffnungslos überfordert. Ich habe oft nicht einmal genug Liebe für mich, für meinen Nächsten und dann auch schon gar nicht für Dich, Vater. Heiliger Geist, komm und fülle mich ganz neu mit der Liebe des Vaters.

Tag 2:

Wie wäre es, wenn sich alle Christen in Deutschland mal 1 Jahr lang um nichts anderes kümmern würden, als um das Ausleben des Jesusbekenntnisses? Was würde mit jedem von uns passieren? Was würde mit der Christenheit passieren? Würde sich unser Gemeindeleben ändern? Würde sich unsere Gesellschaft verändern? Oh, Vater, wie sehr haben wir doch die Nebensachen zur Hauptsache und die Hauptsache zur Nebensache gemacht. Bitte vergib mir und vergib uns. Erneuere mich und unser Land!

Abends war ich müde und erschöpft von der Arbeit und ich wollte eigentlich nur noch chillen. Aber ich musste an das Jesusbekenntnis denken und es führte mich zu einem sehr wichtigen Meeting in unserer Gemeinde. Herr, wann darf ich mal wieder chillen?

Tag 3:

Der erste Gedanke am Morgen: “Höre, Israel: Der Herr, unser Gott, ist ein Herr; und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben aus deinem ganzen Herzen und aus deiner ganzen Seele und aus deinem ganzen Verstand und aus deiner ganzen Kraft!” Das zweite ist dies: “Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!” WOW! Ich bin überwältigt!

Noch ein Gedanke: Die Hauptsache ist, dass die Hauptsache Hauptsache bleibt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s