Ich sehe was, was Du nicht siehst, und ich bin blind…

Ich beschäftige mich sehr viel mit der Wahrnehmung des Menschen, besonders seitdem ich intensiv im Bereich Ehe- und Familientherapie arbeite. Immer wieder erstaunt mich die Tatsache, wie unzuverlässig unsere Sinne sein können und wie sehr sich die Wahrnehmung ein und desselben Ereignisses unterscheiden kann. Andererseits erstaunt mich aber auch die Tatsache, wie wenig wir unsere Sinne „schärfen“ und im vollen Ausmaß nutzen.

Neulich bin ich auf diesen außergewöhnlichen Bericht gestoßen:

Der Künstler ohne Augen!


Advertisements

2 Antworten zu “Ich sehe was, was Du nicht siehst, und ich bin blind…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s