Sexsucht – ein wachsendes Problem.

Habe den Artikel bei Pro entdeckt. Er deckt sich 100%ig mit meinen Erfahrungen in der Seelsoge.

Eine halbe Million Deutsche sind süchtig nach Internetpornografie. Experten befürchten, dass diese Zahlen weiter steigen. Da das Thema in Gesellschaft und auch Kirchengemeinden eher verdrängt wird, hat das „Weiße Kreuz“ am Montag zu einer Tagung unter dem Motto: „Sexsucht und Internetpornografie“ eingeladen.

Pornografie im Internet ist ein grenzenloser Markt mit ständig neuem Material, bei dem durch die interaktiven Möglichkeiten des Web 2.0 die Grenzen zwischen Konsument und Produzent verschwimmen. Seit es Breitband-Internetzugänge und Flatrates gibt, sind pornografische Angebote im WWW für jeden leicht zugänglich, anonym und dabei kostengünstig. „Eine Internetflatrate ist für einen sexuell Süchtigen etwa so, als ob man einem Alkoholiker einen kostenlosen Bierzapfhahn in der Wohnung installiert“, erklärte der Psychiater Andreas Hill. Er ist Oberarzt am Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie an der Universitätsklinik in Hamburg-Eppendorf. MEHR

Hier ist ein kleiner Test, der evtl. weiterhilft… Lass Dir dabei helfen, wenn Du damit ein Problem hast.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s