Das Wort zum Montag

Jeder prüfe seine Gedanken. Er wird finden, dass sie ganz mit der Vergangenheit oder der Zukunft beschäftigt sind. Wir denken fast überhaupt nicht an die Gegenwart, und wenn wir an sie denken, so nur, um aus ihr die Einsicht zu gewinnen, mit der wir über die Zukunft verfügen wollen. Die Gegenwart ist niemals unser Ziel.

Die Vergangenheit und die Gegenwart sind unsere Mittel; allein die Zukunft ist unser Ziel. Deshalb leben wir nie, sondern hoffen auf das Leben, und da wir uns ständig bereit halten, glücklich zu werden, ist es unausbleiblich, dass wir es niemals sind.

Blaise Pascal (1623-1662), französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph

Advertisements

2 Antworten zu “Das Wort zum Montag

  1. Johannes hat mit Wasser getauft, Ihr aber sollt mit HG
    getauft werden. Als JESUS von Johannes mit Wasser getauft wurde, öffnete sich gleichsam der Himmel u. der HG in Gestalt einer Taube wurde offenbar. Von da an sollte JESUS mit dem HG taufen!
    Der HG vertritt gleichsam JESUS u. ist somit die Verbindung zum himml. Vater! „ER soll Euch erinnern an alles, was ICH Euch verkündigt habe!“ ER vertritt uns vor GOTT-es Thron mit unaussprechlichem Seufzen.
    Der HG verteilt die geistl. Aufgaben am „Leib CHRISTI“, von welchem das Haupt CHRISTUS ist. So dienen wir einander mit der Gabe, die uns von GOTT her gegeben ist.
    Der „Leib CHRISTI“ ist auch die „Braut“,die auf ihren Bräutigam wartet! Das ist die Wiederkunft JESU!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s