Katies Sicht der Dinge

Am Wochenende gab´s bei uns in der Stadt ein riesen Fest – Lipper Tage. Jedes Kind durfte sich etwas von seinem Taschengeld kaufen. Kati will ihr Portemonnaie zu Hause lassen.

Mutter: Kati, warum willst Du Dein Geld zu Hause lassen?

Kati: Ich spare für mein Wildschwein!

PS: … gemeint war Sparschwein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s