The Shack – Gott ist anders

Ich lese gerade ein faszinierendes Buch, das es derzeit nur in Englisch gibt. Ich kann´s nur jedermann wärmstens empfehlen…, außer denjenigen, die ganz genau wissen WIE Gott ist, die sollten lieber ihre Finger von diesem Buch lassen.

The Shack Nun eine Geschmacksprobe:

Mackenzie Allen Philips’ jüngste Tochter wurde während eines Familienausflugs entführt. In einer verlassenen Hütte tief in der Wildnis von Oregon wurden Beweise gefunden, dass sie brutal ermordet wurde. Drei Jahre später mitten in seiner tiefen Traurigkeit, erhält Mack eine seltsame Nachricht. Als Absender ist ´Papa´ angegeben, der ihn für ein Wochenende zurück in die Hütte einlädt.

Trotz aller Einwände seines Verstandes macht er sich auf den Weg und kommt an einem winterlichen Nachmittag bei der Hütte an. Ein Reise zurück in seinen dunkelsten Albtraum beginnt. Was er dort findet wird Mack’s Welt und Leben für immer verändern.

In einer Welt, in der Religion zunehmend bedeutungsloser zu werden scheint, ringt „The Shack“ mit der zeitlosen Frage „Wo ist Gott in einer Welt, die so voll ist mit unaussprechlichem Leid?” Die Antworten, die Mack erhält, wird Sie in erstaunen versetzen und vielleicht so sehr verändern, wie es auch ihn verändert hat.

Advertisements

4 Antworten zu “The Shack – Gott ist anders

  1. natürlich wirst Du kritisches über das Buch finden, wenn du nur suchst. Glaubst Du allen ernstes der Teufel mag ein Buch, dass Gott so beschreibt, wie er wirklich ist? Der wird alle möglichen Leute anstacheln, gegen so ein gutes Buch etwas kritisches zu schreiben.

  2. Jau, das Buch ist richtig gut. Die anderen Bücher von Wayne Jacobsen übrigens auch. Wayne ist hier zwar nicht der Hauptauthor, aber er war in diesem Buch mehr oder weniger der Ghost-Writer. Vor allem das Buch „So You Don’t Want To Go To Church Anymore“ kann ich wärmstens empfehlen (Deutscher Titel: „Der Schrei der Wildgänse“)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s