Bücher, die ich gerade lese…

Diese Bücher habe ich gerade gelesen:

21S2SSS2VDL._SL500_AA140_Reuben A Torrey: Der Heilige Geist | ****

Sehr einfach und im Predigtstil geschrieben. Grundlegend. Besonders gut fand ich das Kapitel über die Taufe mit dem Heilgen Geist.

51Suw5kZwvL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA240_SH20_OU01_Timothy Keller: The Prodigal God: Recovering the Heart of the Christian Faith | *****

Ich liebe dieses Buch! Endlich einmal jemand, der die Geschichte von den verlorenen Söhnen verstandet hat! GROSSARTIG!!! ich werde es immer wieder mal lesen…

Diese Bücher lese ich gerade:

41iz-6W4+mL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA240_SH20_OU01_Robert E. Webber: Ancient-Future Worship: Proclaiming and Enacting God’s Narrative | ****

Hilfreiche Einführung in die Liturgie und Theologie der östlichen Kirche – eine sehr reiche und leider vernachlässigte Tradition des westlichen Christentums.

41SBNJS9Y5L._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA240_SH20_OU03_Kenneth E. Bailey: Der ganz andere Vater: Die biblische Geschichte vom verlorenen Sohn aus nahöstlicher Perspektive in Szene gesetzt | *****

Aufgrund seiner langen Kenntnis des nahöstlichen Dorflebens gibt Bailey Einblicke in die soziale Welt zu Jesu Zeiten, die den Kontext der Gleichnisse neu erschließen. … Bailey macht vergessene Zusammenhänge wieder sichtbar und zeigt: Das, was damals selbst ungebildete Zuhörer wussten, hat Jesus auch nicht erklärt. Aber erst mit diesem Wissen kommen wir dahinter, was er sagen wollte. Ein wissenschaftlich profunder neuer Zugang zu den Gleichnissen Jesu.  WOW!!!

Advertisements

6 Antworten zu “Bücher, die ich gerade lese…

  1. Hi,
    da hab ich doch mal eine Frage. Das Buch von Bailey find ich auch total klasse!! Wo liegen die Unterschiede zu dem Buch von Keller? Bringt er nochmal weitere Aspekte in das Gleichniss mit den beiden Söhnen rein?
    Liebe Grüße + Danke,
    _Kerstin

    • Ja, sicher! Dr. Bailey ist einfach ein krasser Kenner des Orients (und des rabbinischen Judentums). Daher bringt er die Kultur des Nahen Ostens (z. Zt. Jesu) wieder neu zum Leben. Die Gleichnisse kann man ohne diesen Zugang nicht wirklich verstehen… Daher kommen auch solche unsinnigen Überschriften in unsere Bibeln und Köpfe wie: Das Gleichnis vom verlorenen Sohn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s