FAQ: neue Kirche 01

FAQ steht für Frequently Asked Questions und bedeutet so viel wie häufig gestellte Fragen. Ich bekomme immer wieder Fragen zur und über die neue Kirche gestellt. Ich will hier einige der Fragen & Antworten posten, vielleicht muss ich dann nicht immer wieder dieselben Fragen beantworten. Fragen sind sehr gut…, das zeigt, dass tatsächlich jemand Interesse hat und mitdenkt – also, immer weiter fragen und bohren… Q steht für Question (Frage) und A steht für Answer (Antwort)

  1. Q: Wie soll die neue Kirche heißen?
    A: Keine Ahnung! Ich will nicht sagen, dass Namen Schall & Rauch sind, aber in gewisser weise schon. Wir alle kennen Kirchen mit den frömmsten und geschwungendsten Namen, die aber nichts (mehr) mit der Realität dieser Kirchen zu tun haben: Eine „Paulus Kirche“, wo Paulus hochkant raus geschmissen würde, die „Grace Church“, wo es keine Gnade mehr gibt, eine „Apostolische Kirche“, die keinen apostolischen Drall mehr hat und eine „Mennonitische Kirche“, die nach außen den Pazifismus im Glaubensbekenntnis trägt, aber deren Gemeindeversammlungen eher dem Angriff auf die Normandie gleichen. Namen sind nicht unwichtig…, wie die Namen unserer Kinder. Aber Namen sollten uns nicht trennen – wir gehören mit den unterschiedlichsten Namen zu der einen Familie Gottes, wenn Jesus unser Zentrum ist.
  2. Q: Soll diese neue Kirche ein Vorstoß für eine Erweckung in Detmold, OWL und Deutschland sein?
    A: NEIN! Diese Frage habe ich tatsächlich so zu hören bekommen! Ich denke, dass jeder Christ, der die geistliche Situation in D und Europa kennt, auch eine ernsthafte Sehnsucht nach Erweckung und Erneuerung der Kirche hat. Aber nun einer Gemeindegründung eine solche Bedeutung zuzumessen, wäre genau so dumm, wie einem noch ungeborenen Baby das Genie eines Dr. Einstein zuzusprechen. Erweckung kommt, wenn sie denn kommt, in und quer durch alle Konfessionen und Denominationen. Wer sich Erweckung nur für seinen „Stall“ erbetet und ersehnt, der kennt nicht Gottes Sicht auf Seinen Leib, die Gemeinde. Hinter einem solchen „frommen Wunsch“ verbirgt sich oft nichts mehr als eine „himmlische Bestätigung“ der eigenen theologischen Überzeugung und/oder der eigenen ekklesiologischen Ausprägung.
  3. Q: Was ist eine Hauskirche? Noch nie was von gehört!
    A: Hauskirche ist kein Hauskreis, keine Zellgruppe, keine christliche Clique oder Klub. Hauskirche ist so alt wie die Kirche selbst. Hauskirche ist die Grundform des christlichen Zusammenlebens, in der Jesus die Mitte ist und in der der Geist Gottes die Freiheit hat, so zu wirken, dass Jesus verherrlicht wird und Seine Gemeinde wächst.  Wie das aussieht? Lies Apg. 2, 42-47: „Was das Leben der Christen prägte, waren die Lehre, in der die Apostel sie unterwiesen, ihr Zusammenhalt in gegenseitiger Liebe und Hilfsbereitschaft, das Mahl des Herrn und das Gebet. Jedermann in Jerusalem war von einer tiefen Ehrfurcht vor Gott ergriffen, und durch die Apostel geschahen zahlreiche Wunder und viele außergewöhnliche Dinge.  Alle, die an Jesus glaubten, hielten fest zusammen und teilten alles miteinander, was sie besaßen. Sie verkauften sogar Grundstücke und sonstigen Besitz und verteilten den Erlös entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen an alle, die in Not waren. Einmütig und mit großer Treue kamen sie Tag für Tag im Tempel zusammen. Außerdem trafen sie sich täglich in ihren Häusern, um miteinander zu essen und das Mahl des Herrn zu feiern, und ihre Zusammenkünfte waren von überschwänglicher Freude und aufrichtiger Herzlichkeit geprägt. Sie priesen Gott bei allem, was sie taten, und standen beim ganzen Volk in hohem Ansehen. Und jeden Tag rettete der Herr weitere Menschen, sodass die Gemeinde immer größer wurde.“
Advertisements

2 Antworten zu “FAQ: neue Kirche 01

  1. Pingback: FAQ: neue Kirche 02 | context 21·

  2. Das ist der stärkste Satz, aus meiner Sicht:
    „Erweckung kommt, wenn sie denn kommt, in und quer durch alle Konfessionen und Denominationen. Wer sich Erweckung nur für seinen „Stall“ erbetet und ersehnt, der kennt nicht Gottes Sicht auf Seinen Leib, die Gemeinde.“
    JA und Amen dazu.
    michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s