Hillsong LIVE stürmt die Charts

Die Erfolgsgeschichte von „Hillsong Live“ geht weiter: Die neue Anbetungs-CD der Großkirche schaffte es auf Anhieb auf Platz drei der australischen Albumcharts – noch vor Pop-Größen wie Lady Gaga oder Beyoncé.

„God is Able“ heißt das 20. Live-Album der weltweit bekannten Hillsong-Gemeinde in Sydney. In ihrem Heimatland platzieren sich die Musiker auch in den säkularen Charts: Dank guter Verkaufszahlen stieg das Album auf Platz drei der Albumcharts ein und liegt somit vor „4“ von Beyoncé (Platz vier) und „Born this way“ von Lady Gaga (Platz fünf). Vor Hillsong liegt die amerikanische Gruppe LMFAO mit „Sorry for Party Rocking“ auf Platz zwei, angeführt wird die Hitliste von Adele und ihrem Album „21“.

Quelle: pro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s