15 Zeichen für eine Gemeinde, die in Schwierigkeiten ist

  1. Wenn ständig Ausreden darüber vorgebracht werden, wie Dinge laufen, anstatt anzupacken, um Dinge zu ändern
  2. Wenn die Gemeinde sich damit zufrieden gibt, dass Leute einfach so mal vorbeikommen, anstatt hinauszugehen, um zu suchen… In anderen Worten, wenn sie die Leidenschaft für Evangelisation verloren hat
  3. Der Fokus ist, eine große Gemeinde zu bauen (wo der Pastor und seine Frau überall im Bilde sind) und nicht das Reich Gottes
  4. Die Leiterschaft ist mit natürlichen Dingen schon zufrieden und streckt sich nicht nach übernatürlichen aus
  5. Die Gemeinde misst Erfolg & Misserfolg anhand von kircheninternen Maßstäben anstatt wirklich dem großen Missionsbefehl zu folgen
  6. Die Leiter widerstreben allem Coaching und Mentoring
  7. Jede Dringlichkeit ist verloren gegangen! (Hölle ist nicht mehr heiß, Sünde nicht mehr schlimm und das Kreuz nicht mehr wichtig)
  8. Die Heilige Schrift spielt bei Entscheidungen keine zentrale Rolle
  9. Die Gemeinde ist reaktiv und nicht proaktiv
  10. Die Menschen haben die nächste Generation aus dem Blickfeld verloren und geben dafür keine Finanzen, weil sie die „Jugend von heute“ nicht mehr verstehen
  11. Das Ziel der Gemeinde ist es, Dinge/Programme am Laufen zu halten… und nicht wirklich die Welt zu ROCKEN und (dabei vielleicht) auch einige „große Gönner/Spender“ aufzumischen
  12. Die Gemeinde ist nicht mehr bereit Schritte im Glauben vorzunehmen, weil man doch dabei „so viel riskieren müsste“
  13. Die Gemeinde kümmert sich nicht um die offensichtlichen und unmittelbaren Nöte der Stadt
  14. Die Menschen vertrauen darauf, dass nur einzelne „Berufene“ oder Angestellte etwas tun, anstatt ihre eigene Rolle zu entdecken und wahrzunehmen. Das würde dafür sorgen, dass der Leib sich selbst versorgt
  15. Wenn die Leiter aus Bequemlichkeit nicht mehr die „Extrameile“ gehen wollen, um den Menschen zu dienen

Übersetzt aus dem engl. Original von Perry Noble

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s