5 Versprechen, die jeden Konflikt lösen

Was ist ein Konflikt und wie gehe ich damit um? Zunächst einige Definitionen:

Von einem Konflikt (von lat. confligere, „zusammentreffen, kämpfen“; conflictum) spricht man, wenn Interessen, Zielsetzungen oder Wertvorstellungen von Personen, gesellschaftlichen Gruppen, Organisationen oder Staaten miteinander unvereinbar sind oder unvereinbar erscheinen.[1]

Prozess der Auseinandersetzung, der auf unterschiedlichen Interessen von Individuen und sozialen Gruppierungen beruht und in unterschiedlicher Weise institutionalisiert ist und ausgetragen wird.[2]

Reaktion auf widersprüchliche oder unvereinbare Verhaltenstendenzen.[3]

Ein menschlicher Konflikt ist eine inkompatibel-antargonistisch Gespannte Situation mit Positionsappell (Positionsappell meint den Druck zur Entscheidung). [4]

 Meine eigene Definition lautet:

Ein zwischenmenschlicher Konflikt ist die Reaktion auf das Auseinanderklaffen von Erwartung und Erfahrung.

Wenn das so ist, dann sind diese 5 Versprechen der beste Weg, Konflikte anzugehen und zu lösen:

  1. Wenn ich eine Kluft zwischen meiner Erwartung und Erfahrung erlebe, will ich an das Beste glauben.
  2. Wenn andere Menschen das Schlimmste von Dir annehmen und über Dich aussprechen, dann werde ich Dich verteidigen.
  3. Wenn das, was ich gerade erfahre, mein Vertrauen zu Dir untergräbt, dann werde ich damit umgehend und direkt zu Dir kommen.
  4. Wenn ich davon überzeugt bin, dass ich ein Versprechen nicht einhalten kann, werde ich Dir das vorzeitig mitteilen.
  5. Wenn Du mich mit der Kluft konfrontierst, die ich geschaffen habe, werde ich Dir die Wahrheit sagen.

[3] Tewes, U. & Wildgrube, K. (1992). Psychologie-Lexikon. München, Wien: R. Oldenbourg Verlag.

[4] Städtler T. (2003). Lexikon der Psychologie. Stuttgart: Alfred Kröner Verlag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s